• Machen Sie die Qualität Ihres Unternehmens sichtbar

     

     

     

    Es gibt Unternehmen, die sind erfolgreicher als andere. Ob es in einer Branche gut oder schlecht läuft. Diese Unternehmen wachsen. Die Frage ist hierbei, was machen diese Unternehmen anders?
    Wenn man ein Unternehmen gründet, ist man mit Marketing und Vertrieb beschäftigt, dass man die Prozesse, die im Unternehmen stattfinden selten hinterfragt, da man mit dem Aufbau der Firma beschäftigt ist. Wenn es gut läuft, kommen die ersten Mitarbeiter dazu. Denen erklärt man bei Bedarf, wie man selbst die Prozesse gemacht hat und kontrolliert dies meist, ob die Mitarbeiter dies auch so machen. Verantwortung wird selten mit delegiert. Somit ist man mit der eigenen Arbeit beschäftigt und schaut auch noch ständig auf die Mitarbeiter. Manchmal denkt man sich vielleicht, erkläre ich den Vorgang jetzt oder mache ich das lieber selbst, da es schneller geht. Aber wann hinterfragt man mal einen Prozess? Wann schreibt man als kleines und mittelständiges Unternehmen (KMU) mal Prozesse auf?
    Das Deutsche Institut für Qualitätssicherung und –Verbesserung UG (haftungsbeschränkt) hat es sich zur Aufgabe gemacht KMU´s auf dem Weg des Wachstums zu unterstützen und zu begleiten. Es werden keine Prozesse vorgegeben, sondern gemeinsam entwickelt und möglicherweise angepasst. Dies unter Einbeziehung der Geschäftsleitung und der Mitarbeiter.

    24.06.2015 | weiterlesen...

 

Qualitätsmanagement ist mehr als ein Zertifikat – es ist eine Geisteshaltung, durch die Ihr Unternehmen wächst.

 

Eine 9001:2015-Zertifizierung ist ein klares Bekenntnis zu höherer Qualität in Ihrem Unternehmen, eine strategische Entscheidung, die die Firmenkultur nach und nach verändert: hin zu mehr Struktur, optimierten Prozessen, besseren Produkten, zufriedeneren Mitarbeitern. Die Investition amortisiert sich für KMUs in der Regel in den ersten zwei Jahren nach der Zertifizierung. Mehr dazu unter Ihr Nutzen – Warum zertifizieren?

 

Wir gehen davon aus, dass wir als Menschen immer danach streben, Dinge oder Prozesse wirtschaftlicher und besser zu gestalten. Als externer Qualitätsmanagement-Berater führen wir Sie strukturiert durch diesen Prozess. Wir zeigen die immer vorhandenen, guten Ansätze zur Qualitätssicherung und -verbesserung in Ihrem Unternehmen auf, vertiefen bzw. erweitern sie und dokumentieren am Ende alles in einem individuellen QM-Handbuch. Mehr dazu unter ISO 9001:2015.

 

Ein gutes Bild von unserer Arbeit und den positiven Auswirkungen der Zertifizierung erhalten Sie, wenn Sie die Rückmeldungen unserer zufriedenen Kunden lesen.

 

Viel Freude auf unserer Seite!

 

Thomas Wolff

Institutsleiter

 

PS: Bei Fragen erreichen Sie uns unter +49 (8036) 301 332-0. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und nehmen uns gerne die Zeit, Sie ausführlich zu beraten.

Erfolgreiche Unternehmen haben zufriedene, treue Kunden und hervorragende Mit­ar­­­beiter. Wie schaffen diese Unternehmen das? In vielen Fällen durch ein richtig auf­ge­­bautes und aktiv gelebtes Qualitätsmanagementsystem entsprechend der Nor­men­reihe DIN EN ISO 9000ff. Wenn Sie als Qualitätsmanagementbeauftragter in Ih­rem Unternehmen berufen worden sind, ist es jetzt Ihre Aufgabe, das System so ein­zu­führen und am Leben zu halten, dass sich genau dieser positive Effekt auch in Ihrem Unternehmen einstellt. Wie Sie dabei vorgehen sollten, was der Nutzen der ein­zelnen Elemente ist und was bei der Umsetzung wichtig ist, zeigt Ihnen dieses Se­mi­nar.

 

SEMINARZIELE

 

Sie lernen die Philosophie und Methoden des Qualitätsmanagements kennen und wis­­sen am Ende des Seminars, was zu tun ist und welcher Nutzen aus jedem der Werk­­zeuge gezogen werden kann. Kleine Teilnehmergruppen zwischen 5 und 12 Personen stellen sicher, dass ausreichend Zeit für Ihre Fragen und deren Be­ant­wortung zur Verfügung steht. So hören Sie nicht nur Theorie, sondern haben die Mög­lichkeit, während des Basisseminars das Gelernte direkt auf Ihr Unternehmen an­zuwenden. Dies bildet die Basis, damit Sie in Ihrem Unternehmen sofort Ihr Wis­sen in die Praxis umsetzen können.

 

INHALT

 

Die Philosophie hinter Qualitätsmanagement

Qualität hat viele Facetten

Der Aufbau und Sinn der Norm DIN EN ISO 9001

Der Weg von der Einführung bis zur Zertifizierung nach ISO 9001

Wichtige Elemente des Qualitätsmanagements, zum Beispiel

  • Strategie, Vision, Führung
  • Arbeiten mit Kennzahlen
  • Arbeiten mit Prozessen
  • Messung der Kundenzufriedenheit
  • Optimale Förderung und Einsatz von Mitarbeitern

 

VORKENNTNISSE

 

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

 

ZIELGRUPPE

 

Qualitätsmanagementbeauftragte.

 

METHODEN

 

Die Modul-Inhalte werden Ihnen in Form von Kurzvorträgen, Trainerinput, Einzel- und Grup­penarbeit, Praxisbeispielen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch vermittelt.

 

DAUER: 1 Tag

 

PREIS: 700,00 € (zzgl. ges. USt.)